Zur Startseite

In 10 Tagen ziehen 10 Schwarzwälder in die Wildnis

Am Samstag, den 15. November ist es soweit. Dann suchen 10 abenteuerlustige Männer und Frauen die große Herausforderung und ziehen für eine Woche ins erste Schwarzwaldcamp von STONELINE und SPORT KUHN ein.

Seit heute ist das Team komplett. Mit der 40-jährigen Maike, Schwimmbadpächterin aus Gutach im Breisgau, steht die letzte Kandidatin fest. Insgesamt ziehen damit fünf Männer und vier Frauen im Alter zwischen 21 und 63 Jahren sowie die Drag-Queen Betty BBQ ins Schwarzwaldcamp ein. Sie kämpfen um 5.000 € Siegprämie und das Goldene Hirschgeweih. 

Los geht es am 15. November um 12 Uhr mit der öffentlichen Kandidatenvorstellung bei Sport Kuhn in Offenburg. Danach heißt es für die Kandidaten: Schluss mit Strom, Handy und Komfort. Stattdessen müssen sich die Kandidaten gemütlich im winterlichen Wald einrichten. Dazu gehören der Bau von Betten aus Zweigen und Planen, das Graben von Latrinen, das Filtern von Wasser und das Unterhalten einer Feuerstelle. Das Nahrungsangebot ist mit einem Grundpaket aus Tee, Brühwürfeln und Reis begrenzt. Mehr Essen können sich die Teilnehmer durch das erfolgreiche Absolvieren von verschiedenen Aufgaben dazuverdienen. Ob beim Abseilen oder beim Orientierungslauf. Angeleitet und begleitet werden die Campbewohner von drei Survival-Trainern sowie von einem Radio- und TV-Team. 

Im Gegensatz zu bekannten TV-Formaten müssen keine „Ekelprüfungen“ absolviert werden. Die Macher des Schwarzwaldcamps legen vielmehr Wert darauf zu zeigen, dass der Schwarzwald heute nicht nur noch als schöne Kulisse dient, sondern nach wie vor auch als Lebensraum. 

Für alle die, die den November lieber daheim im Warmen auf dem Sofa verbringen: HITRADIO OHR und das Ferienradio SCHWARZWALDRADIO berichten täglich mehrfach live aus dem Camp, dazu gibt es jeden Abend ab 17.30 Uhr eine Videozusammenfassung des Camp-Alltags bei Mittelbadische-Presse.TV. Hintergrundberichte für die Zeitungen der Mittelbadischen Presse und für ein Schwarzwaldcamp-Special auf www.bo.de liefert exklusiv aus dem Camp Leserkandidat Kurt.

Alle Kandidaten, die Nummern für das Telefonvoting, alle Bilder und Videos sind ständig aktualisiert zu finden auf www.das-schwarzwaldcamp.de und bei Facebook unter www.facebook.com/schwarzwaldcamp2014.

Das Schwarzwaldcamp 2014
Ist der Schwarzwald nur schöne Kulisse – oder auch noch Lebensraum? Dieser Frage stellen sich im November 10 Kandidaten beim 1. Schwarzwaldcamp unter dem Motto „Überleben in der Wildnis“. Wie lebt es sich mitten im Wald, ohne Strom, ohne Heizung und ohne Smartphone? Unter Anleitung eines erfahrenen Survival-Teams werden die Bewohner des Schwarzwaldcamps ein Lager mitten im Wald errichten, Latrinen bauen und sich selbst versorgen. Wie macht man ein Feuer ohne Feuerzeug, wie überquert man einen Bach ohne Brücke und wie besorge ich mir Wasser und Nahrung? Begleitet werden sie dabei von HITRADIO OHR, SCHWARZWALDRADIO und der Mittelbadischen Presse.

< Zurück
24.10.2019 // 00:08 h

Webcam

1 Vergrößern

Social Media

  • reiff.de on RSS

    1


  • reiff.de on Facebook
     
  • reiff.de on Twitter