Zur Startseite

Deutschlands erstes Ferienradio ist im Hörermarkt von Baden-Württemberg angekommen 

In Baden-Württemberg erfreut sich Schwarzwaldradio weiterhin wachsender Beliebtheit. Die heute veröffentlichte Mediaanalyse  2015/I  weist  allein  im Ortenaukreis 36.000 regelmäßige Hörer  * aus.  Hinzu  kommen  die  Hörer,  die  das  Programm  im  Digitalradio  auf  DAB+  in  den anderen 43 Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg einschalten. 

„Wir  freuen  uns  außerordentlich  über  diese  seit  Jahren  positive  Entwicklung“,  so  Funkhaus-Geschäftsführer Markus Knoll. „Damit sehen wir uns darin bestätigt, beim Eintritt in den digitalen Radiomarkt im Mai 2012 auf das richtige Pferd gesetzt zu haben“. 

Schwarzwaldradio  hat  sich  die  Berichterstattung  aus  einer  der  beliebtesten  Urlaubsregionen Europas auf die Fahnen geschrieben. Für die Schwarzwaldtourismus GmbH und deren Partner bietet der Sender eine in Deutschland einmalige Marketingplattform für alle touristischen Themen 

Dass  Schwarzwaldradio  nicht  zuletzt  wegen  des  in  ganz  Baden-Württemberg  einzigartigen Musikmixes den Puls der Zeit trifft, davon ist auch Claudia Roggisch überzeugt. Sie steuert bei Schwarzwaldradio Gewinnspielkampagnen und Außenauftritte.  

„Erst  kürzlich  haben  wir  bei  Schwarzwaldradio  unsere  Wellnesswoche  ausgestrahlt.  Dabei präsentierten sich Bäder- , Hotellerie- und Freizeiteinrichtungen und verlosten attraktive Preise an die Hörer. Aus allen Teilen des Ländles kamen Anrufe und Mails ins Studio“, freut sich Roggisch. 

Derzeit präsentiert sich Schwarzwaldradio zusammen mit seinen touristischen Partnern auf der ITB  in  Berlin.  Bis  zum  Ende  des  Jahres  soll  Schwarzwaldradio  auch  in  anderen  Teilen Deutschlands im Digitalradio empfangbar sein.  

*Quelle ag.ma Radio 2015/I Weitester Hörerkreis 

< Zurück
23.08.2019 // 12:14 h

Webcam

1 Vergrößern

Social Media

  • reiff.de on RSS

    1


  • reiff.de on Facebook
     
  • reiff.de on Twitter