Zur Startseite

reiff medien

reiff medien

150 Jahre Kehler Zeitung, Hitradio Ohr & Etage Eins präsentieren:

HOLI-Color-Open-Air-Festival Kehl 2013

Am Sonntag, den 04.08.2013 findet ab 11 Uhr auf dem Kasernenplatz in Kehl  das HOLI-Color-Open-Air-Festival Kehl 2013 statt. Showbeginn ist um 12 Uhr.


Musik. Farben. Menschen. Emotionen.

Holi ist das farbenfrohste Festival der Welt mit Ursprung in Indien. Dort wird es schon seit Jahrhunderten gefeiert. Klassifizierung durch Kasten, Geschlecht, Alter oder gesellschaftlichen Status werden an diesem Tag vergessen: Man bewirft sich gegenseitig mit einem natürlich gefärbtem Farbpulver, dem Gulal, so dass alle Menschen gleich aussehen: gleich bunt!
Am Sonntag den 4. August 2013 holen wir im Rahmen von „150 Jahre Kehler Zeitung“ das kunterbunteste Festival der Welt in die Ortenau, besser gesagt ins grenznahe Kehl. Der richtige Mix aus Musik, Showprogramm und traditionellen Einflüssen machen dieses Event zu einem einmaligen Erlebnis!

Die bisherigen Holi-Festival-Termine in Deutschland waren allesamt binnen kürzester Zeit ausverkauft!

Nicht nur die Musik und das Festival-Feeling, sondern auch die kulturelle Vielfalt und der gegenseitige Respekt machen dieses Fest zu einem unvergesslichen Ereignis.

Musikalisch gesehen wird es - passend zum Festival - ein ebenfalls „bunt gemischtes“ Rahmenprogramm geben: von Dance über Balkan Beatz hin zu House, elektronischer Musik und Charts und vielem mehr decken wir alle Sparten ab! Das Ganze wird ergänzt und umrahmt von einem Animationsprogramm und  künstlerischen Darbietungen wie z.B. Walkingacts, Akrobatik und Live-Performances.

Auch für Familien ist das Festival bestens geeignet; so sieht man auf vergleichbaren Veranstaltungen immer wieder auch Eltern, die ausgelassen mit ihren Kindern gemeinsam das Farbspektakel genießen.

Ab 15.00 Uhr gibt es stündlich eine anmoderierte „Farbexplosion“, den sogenannten „Paintdrop“, bei dem sich alle gleichzeitig mit Pulver bewerfen - vergesst den Alltag und verwandelt den Kasernenplatz in Kehl gemeinsam in ein atemberaubendes Farbenmeer! Nach Stunden voller Partyspaß und wildem Tanzen im Farbenmeer erwartet die Besucher gegen 21.45 Uhr das große Finale der Veranstaltung.

Die Location für unser „Holi Festival“ am 04.08.2013 ist der der Kasernenplatz in Kehl: Der einstige Exerzierplatz ist eingefasst vom Hauptgebäude im Norden und dem Sanitätsgebäude im Süden, auf dessen Höhe der Kasernenhof liegt. Während der Landesgartenschau 2004 bewährte sich der Kasernenhof erstmals als Freiluft-Veranstaltungsort. Aufgrund seines am Rande der Innenstadt gelegenen Standorts eignet er sich für Veranstaltungen wie auch Konzerte, bei denen mit einem höherem Lärmpegel zu rechnen ist.

Erlebt einen besonderen Tag mit uns und seid Teil dieses atemberaubenden Festes – „150 Jahre Kehler Zeitung“ präsentiert das Holi Festival in Kehl!

Ausweichtermin: Bei starkem Regen / extremen Schlechtwetter wird das Holi Open Air auf den 01. September 2013 verschoben!


URSPRUNG DES HOLI FESTIVALS
Holi (Hindi, f., holī) ist ein indisches Frühlingsfest am Vollmondtag des Monats Phalguna (Februar/März). Dieses „Fest der Farben“ dauert mindestens zwei, in einigen Gegenden Indiens auch bis zu zehn Tagen. Holi ist hauptsächlich ein im Norden Indiens gefeiertes Fest, das in anderen Landesteilen unter verschiedenen Namen bekannt ist. So bezeichnet man es auch als Phagwah oder, wie etwa in Bengalen, als Dol Yatra. Im Süden kennt man Kamadahana.
Holi, das eines der ältesten Feste überhaupt sein soll, ist das farbenfreudigste von allen. Fünf Tage nach Vollmond ist Rangapancami (Ranga = Farbe; Pancami = der 5. lunare Tag), der zweite Tag des Festes. An diesem Tag scheinen alle Schranken durch Kaste, Geschlecht, Alter und gesellschaftlichen Status aufgehoben. Es wird ausgelassen gefeiert und man besprengt und bestreut sich gegenseitig mit gefärbtem Wasser und gefärbtem Puder, dem Gulal. Wer den Übermut ablehnt, bestreicht sich gegenseitig zumindest dezent mit etwas Pulverfarbe. Trotz aller Veränderungen in der modernen indischen Gesellschaft ist die sakrale Bedeutung weiterhin deutlich erkennbar, so werden etwa die Farben noch heute meist vorher auf dem Altar geweiht und die Menschen überbringen Segenswünsche.

Weitere Infos zu Event finden Sie hier 

< Zurück
23.08.2019 // 12:17 h

Bilder

Social Media

  • reiff.de on RSS

    1


  • reiff.de on Facebook
     
  • reiff.de on Twitter
  • reiff.de on GooglePlus